10 Dinge die Du in den Wechseljahren unbedingt beachten sollst

10 Dinge die Du in den Wechseljahren unbedingt beachten sollst

 1. Vorsorgeuntersuchungen nicht vernachlässigen

 Vorsorgeuntersuchung
Vorsorgeuntersuchung

Vorsorgeuntersuchungen sind sehr wichtig. für Dich. Zur Früherkennung von Eierstock ,  Gebährmutterhalskrebs oder Darmkrebs.

Nehme Deine Mammographietermine  alle zwei Jahre wahr.  Früherkennung von Brustkrebs. 

2. Lass Dein Blutbild regelmäßig überprüfen

Blutuntersuchung
Blutuntersuchung

Lasse Dein Blutdruck- und Cholesterinwerte regelmäßig von Deinem Arzt überprüfen. Der schwankende Hormonspiegel kann bei Frauen in den Wechseljahren verschiedene Erkrankungen auslösen.

3. Achte auf Deinen Flüssigkeitsbedarf   

Wasserglas
Wasserglas

Eine ausreichende Trinkmenge von 2 -3 l am Tag ist sehr wichtig. Meine besten Durstlöscher in den Wechseljahren sind Wasser Saftschorlen oder ungesüßten Tee. Genügend Feuchtigkeit tut auch meiner Haut gut und bewahrt sie vor dem Austrocknen.

4. Gesunde Ernährung

Ernährung
Ernährung

Besonders in den Wechseljahren ist auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten. Frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte sowie mageres Fleisch und Fisch ist die richtige Kombination für Deinen Speiseplan.

5. Keine unnötigen Kalorien zu sich nehmen

Kalorien
Kalorien

Gehe an Kuchen oder Süßspeisen vorbei. Am besten Du kaufst erst gar nix davon ein, dann ist die Versuchung nicht zu groß. Was nicht da ist, kann auch nicht gegessen werden. Versuche Dir einen Belohnungstag in den Kalender zu schreiben, wenn Du eine Woche lang Süßkram widerstehen könntest dann belohne Dich ruhig mit einem Stück Kuchen oder worauf Du gerade Bock hast. In den Wechseljahren ändert sich unser Stoffwechsel. Dadurch wird es schwieriger abzunehmen und viele Frauen klagen über zusätzliche Pfunde.

6. Hitzewallungen nicht noch zusätzlich unterstützten

Leidest Du unter starken Hitzewallungen, dann Achte darauf das Du nur in geringen Maßen scharfe Gewürze in der Nahrung, Alkohol, und Kaffee zu Dir nimmst. Diese Produkte begünstigen nur Deine Hitzewallungen. Bei mir ist es der Zucker der meine Supernova um überkochen bringt.

7. Lieber Kleidung aus Naturfasern als aus Synthetik auf der Haut

Trage lieber mehrere dünnere Kleidungstücke oder ein Strickjäckchen darüber .Wenn Dir heiß wird kannst Du immer ein Kleidungstück ausziehen. Trage Kleidung aus Naturfasern oder die Luft durchlässig sind und verzichte auf Synthetik. Synthetik verstärkt das Schwitzen.

8. Ausreichend Schlafen

Gut schlafen
Gut schlafen

In den Wechseljahren leiden viele Frauen unter Schlaflosigkeit, die neben körperlichen Ursachen (wie zum Beispiel übermäßigem Schwitzen) auch seelisch bedingt sein können. Besuche auch unbedingt die Blogseite von Marco: www.schlafengehen.com

9. Verliere nicht den Spaß beim Sex

Paar im bett
Paar im bett

Psychische Faktoren, genauso wie eine nachlassende Scheidenfeuchtigkeit, können in den Wechseljahren zu plötzlicher Lustlosigkeit und im schlimmsten Fall zu einem dauerhaft unbefriedigenden Sexleben führen. Lass Dir davon aber nicht den Spaß im Bett verdreben, sondern nehme zum Beispiel Gleitcremes.

10. Vernachlässige Deine Hautpflege nicht

Beautiful woman
Beautiful woman

Deine Haut benötigt eine Pflege, die besonders viel Feuchtigkeit spendet. Setze außerdem auf Anti-Aging-Produkte, die mit Wirkstoffen wie Q10, Kollagen oder Antioxidantien die Deinen Alterungsprozess der Haut verlangsamen können.

5 Antworten auf „10 Dinge die Du in den Wechseljahren unbedingt beachten sollst“

  1. Hallo Jutta absolut der Hammer wie du schreibt, deine Seite ist für Frauen die sich damit beschäftige ein unbefugtes muss. Ich Fundes es toll wiefreizügig du mit diesen Thema umgehst, das fällt ja meistens unter den Tisch.
    Absolut guter Block!
    Weiter so, ich freue mich mehr zu lesen
    Gruß Marcus

  2. Hallo Jutta, extrem spannend dieser Artikel. Denn ich glaube, dass viele Frauen den einen oder anderen Punkt leider völlig vernachlässigen und denken, dass sie nun älter werden und das ein oder anderen dann nicht mehr so wichtig ist. Ich denke, dass mit den 50-ern ein neues mega Zeitalter beginnt, bei dem Genießen, Spaß und Leben an erster Stelle stehen sollten. Toller Artikel dazu. Yeah ! Den müssen mehr Frauen lesen.

    1. Hey Catharina, ja im Punkto Vorsorgeuntersuchungen sind viele Frauen noch zu nachlässig. Ich möchte hier zusätzlich die Frauen etwas wach rütteln denn es ist so wichtig, auch die Syptome in den Wechseljahren nicht immer so hin zunehmen. Jedes Alter hat seine Reize man muss sie nur zu schätzen wissen. Es freut mich sehr das auch junge Frauen meinen Blog besuchen! Lieben Gruss Jutta

  3. Hallo liebe Jutta, sehr schöner Artikel. Ich lese deinen Blog allgemein super gerne. Den Artikel sollte ich doch glatt mal meiner Mutter zeigen. 🙂 Zum Thema unnötige Kalorien vermeiden, bin ich gespannt welche tollen Lösungen du für Frauen in diesem Alter vorschlägst um lästige Pfunde wieder zu verlieren. Ich glaube, dass der Körper zu alleim imstande ist auch wenn man schon in den Welchseljahren ist, meist ist es der Geist den man dazu überzeugen muss sich mal konsequent gesund zu ernähren oder Sport zu treiben 🙂 Toller Artikel Danke 🙂 Liebe Grüße Chrissy

    1. Hallo Chrissy ich finde es super das ihr jungen Frauen meine Seite besucht. Gebt das an Eure Mütter oder älteren Kolleginnen weiter. Leider reden manche Frauen nicht gerne über ihre Wechseljahre. Lieben Gruss Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*