Jiaogulan der super gesunder Energiespender

Jiaogulan der super gesunder Energiespender

Jiaogulan (sprich „Dschiau-gu-lan“)

Die Jiaogulanpflanze (Tausendkraut)  findet sich in China, Korea, Thailand, Indien und Japan wieder.

Es handelt sich um eine Ranke, die vor allem in Dickichten wächst.

Jiaogulan

Anwendungen

Jiaogulan kommt in unseren Breiten wild nicht vor, kann jedoch leicht im Garten und als Topf- oder Zimmerpflanze gezogen werden. Viel bekannter als Jiaogulan ist der ähnliche Ginseng, welcher aber nicht nur teurer ist, sondern auch über eine sehr viel schwächere Heilwirkung verfügt und nur schwer selbst angebaut werden kann. Jiaogulan wird eine viermal so starke Heilkraft wie Ginseng zugeschrieben.

Inhaltsstoffe von Jiaogulan

Jiaogulan verfügt über 82 Saponine (sekundäre Pflanzenstoffe), die eine wahre Wunderwaffe sind. Sie sind nicht nur dafür verantwortlich, dass Pilze am Wachstum gehindert werden, sondern haben sie auch eine entzündungshemmende Eigenschaft. Die sekundären Pflanzenstoffe sind sogar auch dazu in der Lage Cholesterin zu binden und die Blutfettwerte zu verbessern

Weiterhin ist Jiaogulan mit Flavonoiden ausgestattet. Diese Stoffgruppe, die äußerst wichtig ist, fängt die freien Radikalen ab und unterstützt die Regeneration.

Eine hohe Konzentration an Polysacchariden ist in Jiaogulan ebenfalls enthalten. Polysacchariden sind eine lange Reihe von Einfachzuckern, die während der Verdauung aufgespalten werden und der Körper so mit Energie versorgt wird.

Jiaogulan Wirkung

Jiaogulan wirkt adaptogen. Je nach Zustand des Körpers können die Adaptogene einen Zustand des Körpers erhöhen oder senken. So sind sie beispielsweise in der Lage einen zu hohen Blutdruck zu senken und wiederum einen zu tiefen Blutdruck zu erhöhen.

 

Verbeugend bei Arteriosklerose und bei Schlaganfall

Das Kraut verbessert den Blutfluss, da es vor einer Verklumpung der Blutplättchen schützt. So schützt es auch gut vor Schlaganfall und Herzinfarkt und wirkt gegen Thrombose.

Immunstärkend

Es regt die Tätigkeiten der Lymphozyten, die für die Immunabwehr zuständig sind, an.

Blutdruckausgleichend

Als echtes Adaptogen wirkt Jiaogulan auch auf den Blutdruck, senkt zu hohen und hebt zu niedrigen.

Herzstärkend

Es verbessert die Pumpleistung des Herzens. Das ist vor allem für Sportler wichtig, da es die Ausdauer steigert.

Stoffwechselanregend

Durch die Verbesserung der Durchblutung und des Blutbildes insgesamt und weiteren gesundheitsfördernden Wirkungen ist Jiaogulan insgesamt gut für den Stoffwechsel.

Diabetes

Zudem verbessert das Kraut auch die Blutfettwerte und senkt den Blutzuckerspiegel, was ebenso bei Übergewicht hilfreich ist.

lies hier weiter